Anna Magdalena Wilcke - Gesangsschülerin der Paulina?

  • Hans-Joachim Schulze
Schlagworte: Biografik, Biographik, Biografie, Biographie, Bach-Familie

Abstract

Der Artikel zeichnet den Lebensweg der Christiane Pauline Kellner, genannt Paulina, nach und untersucht, ob Anna Magdalena Bach geb. Wilcke bei dieser Gesangsunterricht erhalten haben könnte. Dabei geraten vor allem die Jahre 1717-1721 in den Blick, in denen sich beide in Weißenfels aufgehalten haben (könnten). Daran schließen sich einige kurze Überlegungen zu Anna Magdalenas allgemeinem Werdegang als Sängerin an.

 

Erwähnte Artikel: Christoph Schubart: Anna Magdalena Bach. Neue Beiträge zu ihrer Herkunft und ihren Jugendjahren. BJ 1953, S. 29-50 und Beilage zu C. Schubart: Anna Magdalena Bach: Stammtafel. BJ 1953

Ernst König: Zu J. S. Bachs Wirken in Köthen. BJ 1963/64, S. 53-60

Veröffentlicht
2018-10-22
Rubrik
Artikel