Der Augmentationskanon in BWV 769

Rekonstruktion eines möglichen Kompositionsprozesses

  • Jürgen Essl

Abstract

Der Artikel versucht, das kompositorische Verfahren des Augmentationskanons in BWV 769 zu entschlüsseln und Bachs mögliches Vorgehen bei der Komposition zu beschreiben. Eine tabellarische Zusammenfassung des Ermittelten steht am Schluss des Artikels.

 

Erwähnter Artikel: Gregory Butler: J. S. Bachs Kanonische Veränderungen über „Vom Himmel hoch“ (BWV 769). Ein Schlußstrich unter die Debatte um die Frage der „Fassung letzter Hand“. BJ 2000, S. 9–34

Veröffentlicht
2018-10-22
Rubrik
Artikel