In München spielt die Musik. Spannende Quellen in der Heimatstadt der Kritischen Richard-Strauss-Ausgabe

  • Andreas Pernpeintner
  • Stefan Schenk
Schlagworte: Sammlung, Richard Strauss

Abstract

Trotz Verbreitung der Strauss’schen Quellen auf der ganzen Welt, finden sich besonders relevante Quellen immer wieder in den Münchner Sammlungen. Am Beispiel aktueller Editionen (Lieder op. 10-29, Tondichtungen) werden Herausforderungen und Möglichkeiten in der Arbeit mit verschiedenem Quellenmaterial aus München beschrieben.

Literaturhinweise

Sophie Fetthauer: Musikverlage im „Dritten Reich“ und im Exil, Hamburg 2004, S. 132, 173, 209.

Adolph Fürstner: [Brief] an Richard Strauss, 06.11.1890, D-GPrsa.

Adolph Fürstner: [Brief] an Richard Strauss, 13.01.1891, D-GPrsa.

Alfred Orel: Richard Strauss als Begleiter seiner Lieder. Eine Erinnerung, in: Schweizerische Musikzeitung 92 (1952), Nr. 1, S. 12 f.

Barbara A. Petersen: Ton und Wort, Pfaffenhofen 1986 (= Veröffentlichungen der Richard- Strauss-Gesellschaft München 8), S. 30, 209. Die Aufnahmen sind auf CD verfügbar: Richard Strauss. Komponist, Dirigent, Pianist und Klavierbegleiter, Membran Music Ltd. o. J.

Hedwig Soldan: [Brief] an C. F. Peters, 27.10.1946, D-LEsta, 21070 C. F. Peters, 4741.

Kurt Soldan: [Brief] an Richard Strauss, 26.02.1945, D-Mst, Monacensia, Strauss, Richard A III/12.

Kurt Soldan: Undatierte Beilage zu einem Brief an Richard Strauss, von Richard Strauss mit Kommentaren versehen retourniert, D-Mst, Monacensia, Strauss, Richard A III/9.

Eugen Spitzweg: [Brief] an Richard Strauss, 27.11.1890, D-GPrsa.

Richard Strauss: [Brief] an Franz Strauss, 22.01.1886, D-Mbs, Handschriften und Alte Drucke, Ana 330, I, Strauss, 68.

Richard Strauss: Stichvorlage zu Gesamtausgabe der Strauss-Lieder [partiell], D-LEsta, 21109 VEB Edition Peters, 2607.

Richard Strauss: autographe Stichvorlage, D-Mbs, Musikabteilung, Signatur Mus.ms. 11338.

Richard Strauss: [Brief] an Adolph Fürstner, 11.01.1891, D-GPrsa.

Richard Strauss: [Brief] an Adolph Fürstner, 25.01.1891, D-GPrsa.

Richard Strauss: Autograph op. 28, D-Mbs, Musikabteilung, Mus.ms. 14570.

Richard Strauss: autographe Spätabschrift op. 28, D-Mmb, Mpr L Y 11.

Richard Strauss: Autograph op. 23, US-NYpm, Robert Owen Lehman Collection, S 9125. M 118.

Richard Strauss: Autograph op. 23 [Mf.], D-Mbs, Musikabteilung, Mus.ms.app. 386.

Richard Strauss: [Brief] an Eugen Spitzweg, 07.12.1889, D-Mst, Monacensia, Strauss, Richard A I/30.

Richard Strauss: [Brief] an Eugen Spitzweg, 19.12.1889, D-Mst, Monacensia, Strauss, Richard A I/31.

Richard Strauss: [Brief] an Eugen Spitzweg, 24.02.1890, D-Mst, Monacensia, Strauss, Richard A I/41.

Richard Strauss: [Brief] an Eugen Spitzweg, 25.04.1890, D-Mst, Monacensia, Strauss, Richard A I/47.

Richard Strauss: [Brief] an Eugen Spitzweg, 13.11.1890, D-Mst, Monacensia, Strauss, Richard A I/43.

Richard Strauss: [Brief] an Eugen Spitzweg, 11.11.1891, D-Mst, Monacensia, Strauss, Richard A I/53.

Franz Trenner: Richard Strauss Werkverzeichnis (TrV). Zweite, überarbeitete Auflage, Wien 1999, S. 124.

Walter Werbeck: „Macbeth“ von Richard Strauss. Fassungen und Entstehungs-geschichte, in: AfMw 50 (1993), S. 232–253.