Möglichkeiten von OpalExam zur Verbesserung von Klausurbewertung und -einsicht

Autor/innen

  • Melanie Fiedler TU Dresden
  • Markus Kästner TU Dresden

DOI:

https://doi.org/10.25369/ll.v1i1/2.21

Abstract

Durch die Umstellung von Präsenz- auf Onlineklausuren stehen Lehrende vor neuen Herausforderungen. Dabei geht es nicht alleine nur um die technische Herausforderung, sondern auch um den eigenen Anspruch, Klausuren online so zu modellieren, dass Betrugsversuche entweder verhindert werden können oder dem Betrügenden keine Vor- sondern Nachteile bieten. Lehrenden stehen dabei während der Klausurmodellierung in OpalExam verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Definition von Zufallswerten durch Verwendung von Variablen in der Aufgabenstellung, Erstellung mehrerer Varianten einer Aufgabe, die den Studierenden zufällig zugewiesen werden oder auch Änderung der Aufgabenreihenfolge für die Studierenden und Definition eines linearen Durchlaufs durch die Klausur. Die einzelnen Optionen können dabei natürlich auch kombiniert werden.

Wird ein nichtlinearer Verlauf (Studierende können zwischen den Aufgaben beliebig hin- und herspringen) durch die Klausur angestrebt, so werden die Klausuren durch die Wahl der ersten beiden Optionen komplexer. Für Studierende wird dadurch zwar die Zusammenarbeit erschwert, die Bewertung der Antworten des Studierenden durch den Prüfenden allerdings auch. Innerhalb dieses Aufsatzes werden deshalb Möglichkeiten aufgezeigt, wie der Bewertungsaufwand gesenkt und dabei gleichzeitig die Klausureinsicht erleichtert werden kann.

Literaturhinweise

Schlecht, B.; Rosenlöcher, T.: Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Lehre und Prüfung im Grundlagenfach Maschinenelemente; Book of Abstracts der 1. Lessons Learned Konferenz; 14.+15.10.2020 in Dresden; TU Dresden; 2020

Dohmen, Eike.; Lange, Adrian; Odenbach, Stefan: Online-Prüfung mit OPAL und ONYX - Wieviel besser sind 8 Monate?; Book of Abstracts der 2. Lessons Learned Konferenz; 18.+19.03.2021 in Dresden; TU Dresden; 2021

Schmidt, Th.: Morgen ist das heute von gestern, oder: Wie laufend alles anders kam; Book of Abstracts der 1. Lessons Learned Konferenz; 14.+15.10.2020 in Dresden; TU Dresden; 2020

Bilen, Eren; Matros, Alexander.: Online cheating amid Covid-19; Journal of Economic Behavior and Organization; Vol. 182; p. 196-211; 2021

https://doi.org/10.1016/j.jebo.2020.12.004

Abdelrahim, Yousif; How Covid-19 quarantine influenced online exam cheating: A case of Bangladesh university students; Journal of Southwest Jiaotong University; Vol. 56; 2021

https://doi.org/10.35741/issn.0258-2724.56.1.18

Fiedler, Melanie: Verwendung von Nach-Abgabe-Variablen zur Anzeige der Punktzahlen jeder Lücke in Lückentextaufgaben; https://tud.link/2m1r; Stand: 31.05.2021;

Fiedler, Melanie: Vergabe von Teilpunkten in Lückentextaufgaben; https://tud.link/sbuw; Stand: 31.05.2021

BPS Bildungsportal Sachsen GmbH: BPS Release Notes; https://www.bps-system.de/help/display/OR/ONYX+Testsuite+9.9, Stand: 30.05.2021

Fiedler, Melanie; Kästner, Markus: Rechnerische Klausuren in OpalExam unter Berücksichtigung von Folgefehlern modellieren - Vorteile, Nachteile und Zukunftsaussichten; Book of Abstracts der 2. Lessons Learned Konferenz; 18.+19.03.2021 in Dresden; TU Dresden; 2021

Auszug aus OpalExam

Veröffentlicht

2021-07-21

Ausgabe

Rubrik

Artikel