Fremdbestimmung und Selbstdarstellung im Geschichtsbild des SED-Funktionärs Walter Weidauer

Autor/innen

  • Thomas Widera

DOI:

https://doi.org/10.52411/nasg.Bd.79.2008.S.253-264

Schlagworte:

Weidauer, Walter

Literaturhinweise

ALEXANDER VON PLATO, Erinnerungen an ein Symbol. Die Bombardierung Dresdens im Gedächtnis von Dresdnern, in: BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen 20 (2007), Heft 1, S. 123-137.

MARTIN KOHLI, Wie es zur "biographischen Methode" kam und was daraus geworden ist. Ein Kapitel aus der Geschichte der Sozialforschung, in: Zeitschrift für Soziologie 10 (1981), S. 273-293. https://doi.org/10.1515/zfsoz-1981-0304

CARSTEN HEINZE, Der paratextuelle Aufbau der Autobiographie, in: BIOS - Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen 20 (2007), Heft 1, S. 19-39.

WERNER FUCHS-HEINRITZ, Biographische Forschung - Eine Einführung in Praxis und Methoden, Opladen ³2005. https://doi.org/10.1007/978-3-322-93733-9

ALEXANDER VON PLATO, Geschichte und Psychologie - Oral History und Psychoanalyse. Problemaufriss und Literaturüberblick [60 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung/Forum: Qualitative Social Research [On-line Journal], 5(1), Art. 18. Verfügbar über: http://www.qualitative-research.net/fqs-texte/1-04/1-04plato-d.htm.

GABRIELE ROSENTHAL, Geschichte in der Lebensgeschichte, in: BIOS - Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen 1 (1988), Heft 2, S. 3-15.

HARALD WELZER, Das kommunikative Gedächtnis. Eine Theorie der Erinnerung, München 2002.

https://doi.org/10.3726/91455_441

CHRISTEL HERMANN, Oberbürgermeister der Stadt Dresden Walter Weidauer, in: Dresdner Geschichtsbuch 9, hrsg. vom Stadtmuseum Dresden, Altenburg 2003, S. 217-240.

THOMAS WIDERA, Dresden 1945-1948. Politik und Gesellschaft unter sowjetischer Besatzungsherrschaft, Göttingen 2004. https://doi.org/10.13109/9783666369018

ROY PASCAL, Die Autobiographie. Gehalt und Gestalt, Stuttgart 1965.

ULRIKE JUREIT, Erinnerungsmuster. Zur Methodik lebensgeschichtlicher Interviews mit Überlebenden der Konzentrations- und Vernichtungslager, Hamburg 1999.

THOMAS WIDERA, Politischer Einfluss auf die Gründungsmythen der Dresdner Geschichtsschreibung nach 1945, in: Dresdner Hefte 85 (2006), S. 54-62.

WALTER WEIDAUER, Inferno Dresden. Über Lügen und Legenden um die Aktion „Donnerschlag“, Berlin ³1966.

HERFRIED MÜNKLER, Antifaschismus als Gründungsmythos der DDR. Abgrenzungsinstrument nach Westen und Herrschaftsmittel nach Innen, in: Der missbrauchte Antifaschismus. DDR-Staatsdoktrin und Lebenslüge der deutschen Linken, hrsg. von Manfred Agethen/Eckhard Jesse/Ehrhart Neubert, Freiburg/Basel/Wien 2002, S. 79-99.

MATTHIAS NEUTZNER, Vom Anklagen zum Erinnern. Die Erzählung vom 13. Februar, in: Das rote Leuchten. Dresden und der Bombenkrieg, hrsg. von Oliver Reinhard/Matthias Neutzner/Wolfgang Hesse, Dresden 2005, S. 128-163.

MIKE SCHMEITZNER/STEFAN DONTH, Die Partei der Diktaturdurchsetzung. KPD/SED in Sachsen 1945–1952, Köln/Weimar/Wien 2002.

MIKE SCHMEITZNER, Schulen der Diktatur. Die Kaderausbildung der KPD/SED in Sachsen 1945–1952, Dresden 2001.

REINHART KOSELLECK, Sozialgeschichte und Begriffsgeschichte, in: Sozialgeschichte in Deutschland. Entwicklungen und Perspektiven der internationalen Forschung, Bd. I, hrsg. von Wolfgang Schieder/Volker Sellin, Göttingen 1986, S. 89-109.

THOMAS WIDERA, Begrenzte Herrschaft. Die Durchsetzung der Diktatur in der Dresdner Stadtverordnetenversammlung 1946–1948, in: NASG 72 (2001), S. 161-213.

ULRICH MÄHLERT, "Im Interesse unserer Sache würde ich empfehlen ..." Fritz Große über die Lage der SED in Sachsen, Sommer 1946, in: Jahrbuch für Historische Kommunismusforschung 1996, S. 215-245. https://doi.org/10.1515/9783050072654-012

WERNER BERGMANN, Lebenswelt, Lebenswelt des Alltags oder Alltagswelt? Ein grundbegriffliches Problem „alltagstheoretischer“ Ansätze, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 33 (1981), S. 50-72.

ANDREAS WIRSCHING, Nationalsozialismus in der Region. Tendenzen der Forschung und methodische Probleme, in: Nationalsozialismus in der Region. Beiträge zur regionalen und lokalen Forschung und zum internationalen Vergleich, hrsg. von Horst Möller/Andreas Wirsching/Walter Ziegler, München 1996, S. 25-46.

##submission.downloads##

Veröffentlicht

2008-06-30

Ausgabe

Rubrik

Forschung und Diskussion