Carl Philipp Emanuel Bach und der "Münter-Jahrgang" von Georg Anton Benda

  • Uwe Wolf

Abstract

Der Artikel widmet sich der Aufgabe, die von C. P. E. Bach in seiner kirchenmusikalischen Praxis verwendeten Werke zu identifizieren. Dies wird bis dato durch die mangelnde Genauigkeit seines Nachlassverzeichnisses erschwert. Dabei liegt der Schwerpunkt der Untersuchung auf dem im Titel genannten Kantatenjahrgang, dessen im Besitz Bachs befindliches Exemplar auch quellenkritisch untersucht wird.

Veröffentlicht
2018-03-12
Rubrik
Artikel