Medienpädagogische Analyse des Films „In This World“

  • Jessica Bauer TU Dresden
  • Theresia Ertmer TU Dresden
  • Josefin Kühn TU Dresden

Abstract

Im Rahmen des leitenden Themas „Kinder auf der Flucht“ soll der Film „In This World“ als ein geeignetes Medium dienen, eine Filmanalyse unter Betrachtung medienpädagogischer Mittel vorzunehmen. Die mehrfach prämierte Semi-Dokumentation vermag die Realität unserer politischen Welt so mit Fiktion und Inszenierung zu verbinden, dass eine klare Trennung vom Zuschauer nicht mehr eindeutig auszumachen ist. Die dadurch überzeugende Darstellung der globalen Wirklichkeit bezieht sich auf eine Problematik, die trotz gesellschaftlicher Kritik oft unausgesprochen bleibt: vom Krieg und dessen Folgen, die in erster Linie die Unschuldigen oder Unbeteiligten solcher Auseinandersetzungen betreffen.

veröffentlicht
Jul 4, 2018
Wie zitiere ich?
BAUER, Jessica; ERTMER, Theresia; KÜHN, Josefin. Medienpädagogische Analyse des Films „In This World“. Medienwelten – Zeitschrift für Medienpädagogik, [S.l.], n. 9, p. S. 85-138, july 2018. ISSN 2197-6481. Verfügbar unter: <https://journals.qucosa.de/ejournals/zfm/article/view/2018-9-ertmer>. Date accessed: 23 sep. 2018. doi: http://dx.doi.org/10.13141/zfm.2018-9.2824.